Das Verfahren

Von der Idee zum Endprodukt:
Eine schlüsselfertige Lösung

Vom ersten Kontakt bis zum Endeprodukt unterstützt Ergotech seine Kundshaft und bietet ihnen mögliche Lösungen an.

Der Vertrieb analysiert die Wünsche des Kunden und findet die ersten möglichen Lösungen.

Für die Prototypanfertigung entwirft die Abteilung für Forschung und Entwicklung mit Hilfe spezieller software das gewünschte Teil, das entweder nur von Ergotech allein oder in Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt werden kann.

In beiden Fällen kann Ergotech seine mehrjährige Erfahrung im Bereich thermoplastiche Kunststoffe und Transformationsverfahren einbringen.

Auch die Gussformen sind intern produziert. Die Werkzeugbauabteilung plant, produziert und assembliert die unterschiedlichen Teile der Formen und durch Messungen und Tests nimmt sie die eventuell nötigen Anpassungen vor.

Sobald der Produktionsraum geplannt und gebaut wird, kann der Fertigungsprozess beginnen, bis die Ware dem Kunden geliefert wird.

Rheologische Tests und Untersuchung von Mikrogefügen

Um Teile und Formen zu entwerfen, benutzt Ergotech moderne software, die virtuellen rheologischen Analyse ermöglichen, d.h. das erreichte Gleichgewicht im geformten Material aufgrund der Beanspruchungen im Testverfahren.

Insbesondere wird das Verfahren der Füllung der Form analysiert. Von Beginn des Prozesses an kann man die Faserorientierung und die Gestalt der Verbindungslinien bestimmen. Auf dieser Weise ist es möglich, eventuelle Schwachpunkte im Entwurf zu finden und zu beseitigen, bevor Testmuster hergestellt werden.

Neuer und integrierter Ansatz zur Produktentwicklung

Verfahren

\

Erster Kontakt

Unser Arbeitsteam analysiert und schätzt die Bedürfnisse des Kunden ein, Fristen und Verfahren werden vereinbart, man bestimmt das geeignete Material, das zur Anwendung kommen soll, Tätigkeiten zur Lösungsfindung werden geplant.

\
Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung

Projektanalyse und Anfang der Mitarbeit mit dem Kunden. Bei Ergotech wird jedes neue Produkt nach den besonderen Bedürfnissen des Kunden entwickelt. Jedes neue Produkt wird deshalb erforscht und entckelt. Jedes Projekt ist neu, aber man kann mit der mehrjährigen Erfahrung unseres Betriebs und mit den modernen von Ergotech benutzten Informationssystemen rechnen.

 

Planung und Mitarbeit.

Der Konstruktionsschritt kann autonom von der Fachleute von Ergotech erledigt worden, da sie die technischen Spezifizierungen des Produktes als Leitlinien haben. Man kann jedoch auch mit den technischen Experten des Kunden mitarbeiten, indem sie und die Arbeiter bei Ergotech parallel den Projekt entwickeln.

Projektphasen

Nach den Spezifizierungen jedes Projekts werden unkonventionelle Grundrisse, vollautomatisierte Techniken für die Coformung, Bikomponentformung, Montage von Baugruppen, Schweiẞen, Harzen und Post-Cure-Verpackungsprozesse bewertet. Für alle die Teile wird auẞerdem eine genaue geometrische Analyse in ständiger Zusammanarbeit mit dem technischen Büro des Kunden durchgeführt.

Die Materialauswahl

Dank der langen Erfahrung kann Ergotech unter mehr als 85.000 unterschiedenen Polymeren den nach dem Projekt richtigen Stoff finden, jenen, der die kleinste Verformung, die beste Verfahrenstabilität und den günstigsten Preis gewährleistet.

Um das Ziel zu erreichen, nützt Ergotech die modernesten Softwares: Das Spritzgussverfahren wird simuliert und als erster Schritt wird die Analyse der Füllgeschwindigkeit der Gussform geprüft. Wenn nötig, werden spezifische virtuelle DOEs entwickelt (Design Of Experiment), um die voherbestimmten Ziele zu erreichen.

Rheologische Analyse und Forschung der Stoffen, Mikrostrukturen

Bei Ergotech werden unterschiedliche miteinander kommunizierende Sofwares benutzt, die das virtuelle Vorbild nicht als ein Teil aus gleichartigem Stoff berücksichtigen, sondern als eine Komponente aus Spurenelementen, die spezifisch gerechnet und analysiert werden können.

Auf dieser Weise berücksichtigt die strukturelle Analyse schon beim Planen die Möglichkeiten des Spritzgussverfahrens: Von der Fiberorientierung bis zu den Verbindungslinien.

Deshalb erwirbt man eine strukturelle Analyse, die, auch wenn es virtuell ist, jener gleicht, die man mit einem wirklichen Muster erledigen kann: Unterschiedliche Rechnenarten können in der Tat zur Ergebnissen führen, die bei 100% Zusammenhang oder mehr liegen.

Die Auseinandersetzung mit dem Kunden
Für jeden Schritt des Projekts teilen die Fachmänner der Abteilung für Forschung und Entwicklung die Entwicklungsphase mit dem Kunden, damit er immer am Laufenden sein kann.

\
Werkzeugbaubteilung

Werkzeugbaubteilung

Die Zeichnung des Produktes

Die Zeichnung, die von der Abteilung für Forschung und Entwicklung fertiggestellt worden ist, ist die Grundlage, die die Fachmänner der Werkzeugbaubteilung von Ergotech betrachten, um die Gussforme, die die Produktion dann anwenden wird, zu planen, zu bauen und zu testen.

Werkzeugkonstruktion

Die unterschiedlichen Teile der Form werden durch IT-Mitteln gezeichnet und deshalb werden die ersten virtuellen Tests durchgeführt.

Produktion der Teile

Die unterschiedlichen Teile der Gussform werden durch Draht- und Laserschneianlagen inter bei der Werkzeugbaubteilung hergestellt und sie werden dann fertiggestellt.

Montage

Die Form wird montiert und kann jetzt getestet werden.

Test und Messungen

Sobald die Form montiert ist, muss sie unter den selben Bedigungen, die sich bei der Produktion ereignen, getestet werden. Die Produkte werden nach einer Reihe Spezifizierungen, die mit dem Kunden vereinbart worden sind, durch Kontakttechniken gemessen. Axiale Tomographien werden nicht benutzt.

Ergotech testet mit dem Dynamometer und dem Drehmoment. Auch Berst-, elektrische und elektrische Wasserdurchlässigkeitprüfungen werden angewendet.

Wiederholung des Zyklus
Nicht konforme Abmessungen werden analysiert, um den Teilen der Form die nötigen Veränderungen vorzunehmen.
Der Zyklus wird wiederholt, bis das Produk und seine Spezifizierungen komplett übereinstimmen.

Auseinandersetzung mit dem Kunden
In jeder Phase der Konstruktion und Herstellung teilen die Fachmänner der Werkzeugabteilung die Entwicklungsstufen mit dem Kunden, so dass er immer und total auf dem Laufenden ist. Dank des total in der Firma erledigten Verfahrens wird es relativ schnell im Vergleich zu dem Durchschnitt der Branche erledigt.

\
Herstellung

Herstellung

Produktionsräume für jedes einziges Produkt werden geschaffen. Automatisierte Systeme mit Sechs-, Vier und Dreiachs-Roboter. Gestützte Systeme auch zur totalen Kontrolle der Prodution.

\
Auslieferung an den Kunden

Auslieferung an den Kunden