Geschichte

Von den Büromaschinen zu der Automobilindustrie mit Blick auf die Zukunft

Ergotech wurde 1973 von Efisio Peretto gegründet, nachdem er 25 bei Olivetti gearbeitet hatte. Die firma entstand als Lieferant von mechanischen Teilen aus Metal für die Olivetti Schreibmaschinen.

Mit der Einführung von plastischen Teilen in den Produkten des multinationalen Konzerns in Ivrea, konzentrierte sich Ergotech auf diesen neuen Bereich. Die Firma erweiterte ihr Fachbereich zu den Medizinprodukten und dem Haushalgerätemarkt und schlieẞlich zu der Automobilindustrie, die heute ihr Kerngeschäft darstellt.

Dem Gründer Efisio haben die Kinder Franco, Cristiana und Andrea im Verlauf der Jahre zur Seite gestanden und sie haben jetzt Führungsverantwortungen, während die dritte Generation ihre Karriere bei dem Familienunternehmen gerade beginnt.

Dank des starken Innovationsgeistes hat Ergotech im Verlauf der Jahre Fachexperten angezogen, die dem Unternehmenswachstum beigetragen haben.

Unsere Geschichte

1973

Die erste Jahre

  • 1973: Herstellung von Teilen für die Büromaschinen
  • 1980: Zugang zu dem biomedischen Markt
  • 1982: Eröffnung des neuen Werkes in Settimo Vittone (TO), das notwendig war, um die Erweiterung der Tätigkeiten zu ermöglichen.
  • 1985: Zugang zu dem Haushalgerätemarkt
  • 1988: Zugang zu der Automobilindustrie
\
Die Jahre des Wachstums

Die Jahre des Wachstums

  • 1997: Ergotech bekam ISO 9001 Prozessqualitätszertifizierung.
  • 2000: Das Werk in Settimo Vittone (TO) wurde weiterausgebaut und die neue Produktionsabteilung gebaut.
  • 2003: Ergotech bekam ISO TS 16949, die spezifische Qualitätszertifizierung für die Automobilindustrie.
  • 2009: Das Geschäft im Ausland begann mit der Eröffnung durch ein Joint Venture des Werkes in Tunesien
  • 2013: Ergotech wurde als “Premium Supplier” von Continental e Schaeffler genannt.
  • 2014: Das zweite italienische Werk von Ergotech wurde in Montestrutto in Settimo Vittone (TO), wenige Km weit von dem Alten, eröffnet. In dem neuen Werk ist die Produktionsabteilung; In dem Alten wurden jedoch die Räume für die Abteilung für Forschung und Entwicklung und die Werkzeugs- und Konstruktionsabteilung ausgebaut.
  • 2015: zwei wichtige Ziele im Bereich Qualität und Zertifizierungen: Continental e Schaeffler bestätigte Ergotech als “Premium Supplier” und das neue Werk von Montestutto bekam die Umweltzertifizierung ISO 14001.
\
Heute

Heute

  • 2017: Die Werkzeugsabteilung in Settimo Vittone ist renoviert und total klimatisiert worden, um die Herstellung besser zu stabilisieren.
\
Zukunft

Zukunft

  • Innovation und Entwicklung neuer Technologien, um die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen.